Erfolgreich – ein Leben nach eigenen Vorstellungen

Wo man auch im Internet hinschaut – überall geht es um Erfolg.

Hier nun auch schon wieder. Überall liest man Fragen oder Aussagen wie:

  • „Wie schaffe ich es, erfolgreicher zu werden?“
  • Ich will mehr. Viel mehr. Mehr Erfolg. Mehr Geld. Mehr Gewinn.“
  • „Es kann eigentlich nie genug sein.“

Happy man jumping for joy on the peak of the mountain. Success

Doch was ist Erfolg überhaupt und ab wann bin ich eigentlich erfolgreich?

Häufig wird in unserer westlichen Gesellschaft Erfolg mit materiellem Erfolg gleichgesetzt.

  • Viel Geld auf dem Konto,
  • ein großes Auto und ein schönes Haus,
  • ausgiebige und teure Urlaube

Das ist Erfolg!

Ich sehe das ein wenig anders. All die eben genannten Dinge sind schön, nützlich und machen Spaß. Gar keine Frage. Es ist besser sie zu besitzen, als sie nicht zu besitzen.
Aber ist das wirklich Erfolg? – Erfüllen uns diese Dinge?

Hier lautet meine Antwort ganz klar: NEIN!

Ich kenne Menschen, die seit Jahren in einer einfachen 3-Zimmer Wohnung leben, kein Auto besitzen und nur einmal im Jahr in den Urlaub fahren und zwar immer an die gleiche Stelle und damit glücklich und erfüllt sind.
Als ich sie gefragt habe, ob sie finden, dass sie erfolgreich sind, wunderten sie sich zunächst immer über diese für sie merkwürdige Frage. Als ich ihnen diese dann jedoch erklärte, antworteten sie mit vollem Selbstverständnis: Ja, wir sind erfolgreich. Wir leben ein Leben nach eigenen Vorstellungen. Nach unseren Vorstellungen.

Und da ist es wieder: nach eigenen Vorstellungen.

So würde ich Erfolg auch definieren. Erfolgreich ist, wer sein Leben nach eigenen Vorstellungen leben kann. Das würde ich sofort unterschreiben.
Wichtig ist dabei, dass Du Dein Leben wirklich nach Deinen eigenen Vorstellungen lebst und nicht nach irgendwelchen Hirngespinsten, die Dir die Medien, die Werbung oder Deine Eltern ins Ohr zwitschern.
Um also ein erfolgreiches Leben führen zu können, müssen wir uns zunächst einmal darüber klar werden, wie unsere eigenen Vorstellungen konkret aussehen. Dabei müssen wir wirklich ehrlich zu uns sein und uns nicht selbst etwas vormachen.
Frage Dich deshalb:

  • Wie soll Dein Leben konkret aussehen?
  • Wie sieht Dein optimaler Tagesablauf aus?
  • Was willst Du wirklich tun?
  • Welche Ziele willst Du erreichen?

Wenn Du diese Dinge für Dich klar definiert hast, dann kannst Du gucken, wie sehr Deine Lebensrealität an Deine eigene Vorstellung heranreicht. Wenn Deine Lebenswirklichkeit Deinem Idealbild sehr nah kommt, dann bist Du erfolgreich. So einfach ist das. Lass Dir von niemandem etwas Anderes einreden!
Leider ist diese Ansicht nicht so populär und verbreitet, aber sie würde dazu führen, dass Menschen weniger unter Druck und Stress leiden, weniger getrieben sind und glücklich und erfüllt leben können. Doch um das zu können, muss man erst einmal die aktive Entscheidung treffen und aus dem Hamsterrad springen. Nur so kannst Du zu einem Menschen werden, der frei und selbstbestimmt lebt und sich sein Leben nicht von irgendwelchen Dritten vorschreiben lässt.
Erfolg ist somit etwas höchst Persönliches.

Erfolgreich möchte im Übrigen – davon bin ich komplett überzeugt – jeder Mensch sein. Jeder Mensch will seine Ziele erreichen und nach eigenen Vorstellungen leben, weil es uns einfach erfüllt und glücklich macht.
Jedoch sind die Ziele der Menschen stark unterschiedlich. Der eine möchte jeden Tag möglichst viel freie Zeit genießen, der Nächste möchte viel reisen, ein Dritter vielleicht viel Geld verdienen und ein Vierter wiederum einfach nur viel Zeit mit seiner Familie verbringen. Ein anderer wiederum möchte vielleicht einfach seine persönliche Bestleistung in seiner Herzensangelegenheit erreichen. Egal, was es bei Dir ist, was auch immer Dein Ding ist; Du solltest den Mut aufbringen, zu Deinem Ziel und Deinem Ding zu stehen und dafür zu sorgen, dass Du Deinen Lebensentwurf so gut es geht in die Realität bringen kannst.
Mit heißem Herzen und kühlem Kopf natürlich.

Ich wünsche Dir dabei viel Spaß und „Erfolg“.